TINGEL, TANZ & THEODOR

Tingel, Tanz und Theodor, ein Fontane-Tanz-Vergnügen auf dem Schulplatz in Neuruppin, Fontane-Festspiele © Foto: Henry Mundt

Fontane-Tanz-Vergnügen

Das Festspielteam hat sich auch in diesem Jahr wieder etwas ganz Neues einfallen lassen für Sie! Ein Fontane-Tanz-Vergnügen für die ganze Stadt mit dem schönen Titel: „Tingel, Tanz und Theodor“ am Sonnabend, den 11. September. Begleitet wird der Abend vom bunten Einzug Fontanes und seines Gefolges, von spielerischen Einfällen des Mobilen Fontane-Einsatzkommandos, vom prächtig aufgelegten DJ und Musiker timriddim mit rhythmischen Einlagen und vom Schostakowitsch Walzer Nr. 2 für alle. Hans Machowiak hält alle Fäden humorvoll in der Hand und führt uns durchs Programm. Dazu gibt es regionale Spezialitäten und guten Wein vom Restaurant „Felix – die gute Stube Neuruppins“. 

Höhepunkt des Abends ist die Licht-Tanz-Performance “Tanz auf dem Vulkan” mit Philipp Krüger, Gritt Maruschke und jungen Neuruppiner Tänzerinnen – verblüffend in Szene gesetzt vom Lichtkünstler und Landeskulturpreisträger Mecklenburg-Vorpommerns Marcus Doering. Es ist eine Kooperation mit dem Gildenhall Horizonte e.V. anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Kunsthandwerkersiedlung Gildenhall“. 

Anmelden brauchen Sie sich nicht. Die Karten gibt es direkt an den beiden Eingangszelten ab 18 Uhr auf dem Neuruppiner Schulplatz. Wir bitten Sie um eine „Vergnügungsspende“ von zehn Euro und gern auch etwas mehr. Außerdem brauchen Sie keinen Corona-Testnachweis bzw. Impf- oder Genesenennachweis.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Ihnen!