FONTANE – LYRIK – PROJEKT

FONTANE LYRIK PROJEKT 2021 (Rückblick)

2021 waren es die SchauspielerInnen Hans-Werner MeyerKatharina Spiering und Hanns Zischler die das Publikum in den Bann von Fontanes Lyrik gezogen haben. Beim 8. Fontane-Lyrik-Projekt ging es um Fontanes poetische Reisen durch die Welt. Theodor Fontane, Nachfahre hugenottischer Einwanderer, hat es wieder in die Ferne gezogen – raus aus dem manchmal doch allzu beengten und beengenden Preußen. Ganz real mit der Eisenbahn oder dem Dampfschiff aber ebenso fiktiv und dichtend überwand er die Ländergrenzen, bereiste Kontinente. In seinen Gedichten und Balladen durchstreifte er Amerika, Asien und Afrika.

Musikalisch wurde das Projekt von zwei jungen Musikerinnen und einem Musiker begleitet: Isabel Rößler (Jazz-Kontrabass), Ulrike Schwarz (Saxophon, Flöte) und Florian Müller (Jazz-Gitarre).